Referenz SAMAL

Hey Hörbi,
Lange habe ich mich nicht mehr bei dir gemeldet. Ich wollte mich auf diesem Wege nur mal dafür bedanken, was ich alles von dir lernen durfte. Ich meine nicht in erster Linie die Kunststücke sondern vor allem auch die vielen Inputs darum herum. Aussagen wie “Handarbeit gleich Fussarbeit”, “ein schlechter Zauberer zeigt einer Person 1000 Kunststücke, ein guter Zauberer zeigt 1000 Personen ein Kunststück” oder einer der wichtigsten Sätze den du mir von Cellini weitergegeben hast und dessen Bedeutung mir wohl erst auf meiner Europareise als Strassenzauberer wirklich klar geworden ist: “just do it!!”. Diese und andere Sätze prägen nach wie vor stark meine Arbeit als Zauberkünstler. Ohne den Kontakt zu dir als Cellini-Schüler, wäre ich wohl nie 5 Monate als Strassenzauberer durch Europa gereist und hätte die Erfahrungen des Strassenkünstlerdaseins und die Zauberschule, die diese Reise für mich darstellte, wohl nie gemacht. Du siehst also: Erst über dich bin ich zum eigentlichen Zauberkünstler geworden. Dafür danke ich dir herzlich.
Wenn es mir finanziell gut möglich ist, würde ich dir gerne mal mein neues Programm präsentieren und ein Feedback einholen.
Ich wünsche dir alles gute und werde dich, wenn ich endlich mal wieder nach Zürich komme, in der Zauberbar besuchen.
lieber Gruss, Sam aka Samal

Zauberschüler bei Hörbi Kull

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>